Allgemeiner Sozialdienst

Der Sozialdienst hat die Aufgabe, Patienten und Angehörige sozial und rechtlich bei Fragen zu beraten, die im Zusammenhang mit einer Erkrankung oder Behinderung stehen.

Als kompetenter Gesprächspartner versuchen wir entsprechend Ihrer persönlichen Situation, gemeinsam mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten und einzuleiten.

Unser Ziel ist es, die durch die Erkrankung verursachten sozialen und psychischen Belastungen abzubauen oder zu mindern.

Der Sozialdienst berät und unterstützt Sie u.a. in folgenden Bereichen:

  • Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
  • Beratung in sozialrechtlichen, beruflichen und finanziellen Fragen
  • Hilfen bei der Antragstellung (Rentenanspruch, Krankengeldanspruch, Wiedereingliederung etc.)
  • Beratung bei psychischen Problemen und seelischen Krisen
  • Beratung und psychosoziale Begleitung bei Aufnahme im Brustzentrum oder Endometriosezentrum Emmendingen (stationär und ambulant)
  • Vermittlung von Familien- und Haushaltshilfen - Beratung bei Suchtproblemen
  • Beratung bei Familienkonflikten
  • Vermittlung von Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen
  • Beratung und Antragstellung bei Schwerbehinderung
  • Organisation von Hilfsmitteln (Rollstühle, Gehhilfen etc.)
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Einleitung einer gesetzlichen Betreuung
  • Unterstützung bei der Suche nach ambulanten oder stationären Hospizeinrichtungen

Kontakt und Information

Telefon
07641 / 454 - 2371
Telefax
07641 / 454 - 2538

Terminvereinbarung

direkt über unsere Ansprechpartner/innen